Frau Prof. Dr. Margit Scholl

Projekmanagerin

Frau Prof. Dr. Margit Scholl

Frau Prof. Dr. Margit Scholl ist an der TH Wildau für die wissenschaftliche Ausbildung in Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik und insbesondere auch der nicht-technischen Studiengänge zuständig. Sie ist zudem seit Beginn ihrer wissenschaftlichen Ausrichtung sehr forschungsaktiv tätig. Informationssicherheit / Datenschutz und entsprechendes Bewusstsein sowie Problem-/Project-based Blended Learning Szenarien nehmen einen besonderen Stellenwert in ihrem Lehr- und Forschungsportfolio ein. 2011 erhielt sie den Forschungspreis ihrer Hochschule und seit September 2014 ist ihre Professur für fünf Jahre als Forschungsprofessur ausgewiesen, die den Fokus „Ganzheitlicher Aufbau und partizipatives Management von Smart-Technologien des 21. Jahrhunderts” hat. Darüber hinaus leitet sie das von ihr 2010 gegründete Wildau Institut für innovative Lehre, lebenslanges Lernen und gestaltende Evaluation (WILLE) unter dem Dach Technologietransfer- und Weiterbildungszentrum (TWZ e.V.) und bietet dort vielfältig Fort- und Weiterbildungslehrgänge an.