Projekt-Team




Regina Schuktomow
Frau Prof. Dr. Margit Scholl ist an der TH Wildau für die wissenschaftliche Ausbildung in Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik und insbesondere auch der nicht-technischen Studiengänge zuständig. Sie ist zudem seit Beginn ihrer wissenschaftlichen Ausrichtung sehr forschungsaktiv tätig. Informationssicherheit / Datenschutz und entsprechendes Bewusstsein sowie Problem-/Project-based Blended Learning Szenarien nehmen einen besonderen Stellenwert in ihrem Lehr- und Forschungsportfolio ein. 2011 erhielt sie den Forschungspreis ihrer Hochschule und seit September 2014 ist ihre Professur für fünf Jahre als Forschungsprofessur ausgewiesen, die den Fokus „Ganzheitlicher Aufbau und partizipatives Management von Smart-Technologien des 21. Jahrhunderts” hat. Darüber hinaus leitet sie das von ihr 2010 gegründete Wildau Institut für innovative Lehre, lebenslanges Lernen und gestaltende Evaluation (WILLE) unter dem Dach Technologietransfer- und Weiterbildungszentrum (TWZ e.V.) und bietet dort vielfältig Fort- und Weiterbildungslehrgänge an.
Regina Schuktomow
Regina Schuktomow ist eine kreative Person und begeisterte Koordinatorin. Ihr Interesse gilt dem Forschungsthema Informationssicherheit in der Schule. Zusammen im Team entwickelt sie erlebnisorientierte Lernszenarien für die Schulen, um Schüler/innen für das Thema der Informationssicherheit zu begeistern.
Peter Koppatz
Peter Koppatz ist ein begeisterter Softwareentwickler, Dozent und Programmierer. In diesem Projekt ist er für technische Fragen und die Entwicklung neuer Lehr- und Lernszenarien verantwortlich.
Seffanie Gube
Stefanie Gube unterstützt das Team bei der Entwicklung von anregenden spielebasierten Lernszenarien für Schüler/innen mit der Motivation, diese für das Thema Informationssicherheit zu sensibilisieren und deren Interesse dafür zu wecken. Dabei begeistert sie vor allem der kreative und pädagogische Ansatz des Projekts.
Clara Paetow
Clara Paetow war bis Juni 2019 am Projekt beteiligt. Sie ist Studentin im Fach Automatisierungstechnik. Für das Projekt SecAware4school ist sie an der Recherche, Umsetzung und Entwicklung der Lernszenarien beteiligt.
Yanan Tian
Yanan Tian war bis März 2019 am Projekt beteiligt. Sie ist Studentin im Fach Wirtschaftsinformatik. Für das Projekt "SecAware4school" ist sie an der Entwicklung der digitalen Spiele und Lernszenarien zum Thema Datenschutz und Informationssicherheit beteiligt.
Denis Edich ist Master of Science in Wirtschaftinformatik. Im Projekt ist er für die Umsetzung der anlogen und digitalen Spielideen verantwortlich, die Materialauswahl, Gestaltung und Produktion der Spiele liegt in seinen Händen.